Angebot

Im Atelier begleite ich Menschen in herausfordernden Lebenssituationen oder solche, die sich selbst besser verstehen wollen.

Bilder bestimmen einen grossen Teil unserer bewussten und unbewussten Wahrnehmung. Es ist somit naheliegend mit Bildern zu arbeiten und auf diese Art neue Erfahrungen zu machen. Wir befassen uns mit selbstgemalten Bildern und mit bestehender Kunst, wie Fotos oder Postkarten. Im Atelier stehen neben der Malwand auch Papier, Karton, Stoff, Draht, Recyclingmaterial, Ton, Plastilin und Holz für Gestaltungen in 3D bereit.

Ausdrucksmöglichkeiten

In meinen Augen bietet der Einsatz unterschiedlicher Medien, wie Malen, Schreiben oder Modellieren von Ton, grosse Ressourcen und ein breites Spektrum an Ausdrucksmöglichkeiten. Unterstützend kann auch Körperwahrnehmung und Bewegungsarbeit eingesetzt werden.
Ein wesentlicher Bestandteil meiner kunsttherapeutischen Arbeit ist die Entwicklung dieser Ausdrucksmöglichkeiten meiner Klient*innen. Dazu braucht es weder künstlerische Fähigkeiten noch Vorkenntnisse. Ein offener und unbefangener Zugang zu Kunst und zur Gestaltung ist ein guter Ausgangspunkt.

Therapiesequenzen

Im Atelier biete ich Therapiesequenzen für Einzelpersonen und für Gruppen bis zu fünf Personen an. Es sind Erwachsene als auch Kinder und Jugendliche willkommen. Wir vereinbaren vorerst eine bis zwei Sitzungen, um uns kennenzulernen und entscheiden dann über den weiteren Therapieverlauf.

Einzelsequenz

60 min: CHF 120.–
90 min: CHF 160.–
Termin nach Absprache

Gruppensequenz bis 5 Teilnehmer

60 min:  CHF 50.–/Person
Malgruppe Erwachsene:
Mittwoch, 19 – 20 Uhr
Malgruppe Kinder ab 5 Jahren:
Freitag, 14 – 15 Uhr
Die Preise verstehen sich inklusive Material.
Die Therapiestunden sind Krankenkassen anerkannt und können über die Zusatzversicherung abgerechnet werden. Bitte bei der Krankenkasse direkt abklären, welcher Kostenanteil übernommen wird. Termine, die nicht 24 Stunden vorher abgesagt werden, müssen verrechnet werden.